Jahr 2020 Update

Vor gut 5 Jahren habe ich mit Miniklangwunder als Blog begonnen. Seither hat sich Einiges getan. Habe ich am Anfang den Fokus auf Bluetooth-Lautsprecher gelegt, so dreht sich heute fast alles um Kopfhörer, Kopfhörerverstärker und Digitale Audio Player. Bluetooth und insbesondere Lautsprecher sind immer mehr in den Hintergrund gerückt. Letztere kommen wenn überhaupt nur sporadisch vor.




Dem trage ich nun Rechnung und so dachte ich, es ist Zeit, mein Logo dem Inhalt anzupassen…


…nur wie soll das aussehen? Alles neu? Was ganz Anderes? Also habe ich lange überlegt und recherchiert…


… nach einigen Ideen und Ansätzen war es mir dann klar!




Hiermit präsentiere ich nun also das neue

Miniklangwunder-Logo!









Miniklangwunder-Logo 2020








Hier zur Erinnerung noch einmal das alte Logo:

Aufrufe: 280

Klangfreund"M"

Klangfreund"M"

gelernter Radio- und Fernsehtechniker und ein Klangfreund mit Leidenschaft zu Kopfhörern, DAPs und sonstigen Miniklangwundern; liebt eine ordentliche Reproduktion satter Bässe, ausgewogene Wiedergabe von Stimmen und Instrumenten, entspannter Hochton mit akzentuierter Brillanz, kurz TP-Signatur; OverEar-Lineup: Hifiman Edition XS, Sennheiser HD800s, Meze Liric, DCA AEON Noiré, Austrian Audio Hi-X65 & 60, Avantone Pro ; InEar-Lineup: Sennheiser IE900 & IE600, iBasso iT07, Fiio FD1; Dauerhaft eingesetzte DAPs: iBasso DX240 & AMP8 MKii, Astell & Kern Acro CA1000 & SR25ii, Cayin N3Pro; Kopfhörerverstärker im Bestand:SPL Phonitor XE, ifi Audio Gryphon, Cayin RU6, SMSL DO100 & HO100