Bluetooth Lautsprecher – Bluedio BS-2 – preisgünstig und gut

Preisgünstiger 3D-Stereo-Lautsprecher im innovativ klassischem Design 

Technische Daten

Der Bluedio BS-2 verfügt über

  • 2x 3,5W RMS Musikleistung
  • bis zu 10 Stunden Spielzeit bei 1/3 Lautstärke
  • Klangverbreiterung 3D-Effekt
  • Bluetooth v4.1
  • Wiedergabe über AUX 3,5mm Klinke
  • ca.: 18cm x 5cm x 6cm
  • Gewicht 285gr

 

Design und Verpackung

Der Bluedio BS-2 wird in einer ansprechenden in schwarz gehaltenen Verpackung geliefert. Die mitgelieferten Anschlußkabel (Klinke und Micro USB) sowie die Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen, darunter auch Deutsch, liegen in einer extra kleinen Pappschachtel bei.
Aufgrund des leicht trapezförmigen Designs und den nach hinten gezogenen Seiten des BS-2 sieht dieser sehr schnittig aus.
Die Form hebt sich von der üblichen Quaderform positiv ab. Die Vorder- und die Rückseite sind mit einem vollflächigem Lautsprechergitter versehen. Der Schriftzug Bluedio ist vorne mittig im unteren Bereich des Gitters sehr dezent zu sehen. Das alles gefällt mir sehr gut.

An der Unterseite befindet sich ein großflächiges Gummi um Verrrutschen zu vermeiden.
Das ist auch nötig, denn laut gespielt entwickelt der Lautsprecher doch einiges an kinetische Energie. Auf der Oberseite befinden sich die Bedienelemente bestehend aus vier grau gummierten Tasten.
Der Lautsprecher lässt sich damit ein- und ausschalten, lauter und leiser stellen und bei Unterstützung durch den Zuspieler Lieder vor und zurück schalten. Für die 3D Soundfunktion wurde eine extra Taste spendiert, was auch gut ist.
Beispielsweise verfügt der Bolse C1 auch über eine 3D-Funktion. Bei der werden zwei Tasten gleichzeitig betätigt, was stets dazu führt, dass ein Liedwechsel erfolgt. Das ist hiermit auf einfache Weise vermieden worden. An der rechten Stirnseite sind noch die MicroUSB-Buchse und der 3,5mm Klinkeneingang zu finden.

 

Handhabung und Funktion

Die Druckpunkte der Taster sind sehr gut und der Lautsprecher reagiert unverzüglich. Mir gefällt, dass bei kurzem Druck auf Plus und Minus die Lautstärke verstellt wird und bei langem Druck es ein Lied vor oder zurück geht. Das Ein- und Ausschalten geschieht durch einen sehr langen Tastendruck, zufällige Bedienungen sind so nahezu ausgeschlossen.

Es ist noch eine 3D-Taste vorhanden, die bei kurzem Druck mit einem Jingle bestätigt, dass die 3D-Funktion eingeschaltet ist.
Das hört man auch sofort, was ich an dieser stelle ausdrücklich positiv erwähnen möchte.
Durch einen langen Druck schaltet man ebenfalls hörbar durch Jingle und Klang zurück in den normalen Wiedergabemodus.

Die Bedienung des Bluedio ist gut durchdacht und nahezu selbsterklärend.

 

Der Klang

Eine Beurteilung des Klangs ist aus dem Grunde schon schwierig, da das Empfinden immer subjektiv geprägt ist und jeder seine Vorlieben hat. Mir geht es da nicht anders. Meine Vorliebe zeigt sich darin, dass ich auch eher zu einer „Badewannenkurve“ neige, sprich der Klang ein ordentliches Volumen im Bassbereich mitbringen und die Höhen klar wiedergegeben werden sollen. Die Mitten dürfen dabei nicht untergehen und auch soll es sich nicht anhören, als spiele der Lautsprecher hinter einem Schleier stehend.
Ich habe da schon recht hohe Ansprüche, die aber auch kleine Lautsprecher bedienen können müssen.

Der Bluedio BS-2 ist natürlich nicht vergleichbar mit mehr als 4-mal so teuren Lautsprechern wie der Denon Envaya Mini oder dem JBL Charge 2 was den Tiefbass angeht, doch angesichts der geringen Kosten von nur 25€ (Stand 22.02.2015) habe ich nicht so einen Klang und schon gar keine EQ-Tuningmöglichkeit erwartet. Schon beim Einschalten spricht der Lautsprecher relativ dezent mit mir, was mich schon zu Anfang erfreut. Viele andere Lautsprecher spielen gerade diese Statustöne mit vollem Verstärkereinsatz ab.
Hinsichtlich der Abstimmung fehlt mir hier auch etwas der prägnantere Bass, was sich aber durch den Einsatz eines EQs am Telefon mehr als nur kompensieren lässt.
Ich habe noch keinen so gut klingende Lautsprecher in der Kategorie bis 30€ in den Hände gehabt. Für 25€ ist der Lautsprecher ein echter Schnapper!
Der Bluedio spielt klar verständliche Mitten und brillante Höhn, mit der richtigen EQ einstellung kommt aus dem Lautsprecher auch ordentlich Bass heraus, auch unter 100Hz. 😉

Die 3D-Funktion verbreitert nicht nur den Klang sonder der Bass wird so auch ohne externen EQ ordentllich betont. Bis jetzt ist meine erste Betätigung nach dem Einschalten des Lautsprechers auch das Einschalten des 3D-Modus. Bisher klingt der Lautsprecher im 3D-Modus mit jeder Musikrichtung sehr gut.

 

Fazit

Ein sehr leichter und somit absolut ultra portabler Lautsprecher mit sehr gutem Klang verbirgt sich im Bluedio BS-2.
Für 25€ darf man sicher nicht viel erwarten, dorch hier bekommt man einen kraftvollen Lautsprecher mit gutem Tiefgang.
Der 3D-Effekt verbreitert die Stereobühne merklich und wirkt zu keiner Zeit übertrieben.
Klanglich ist der Bluedio BS-2 momentan einer der besten Minilautsprecher im Preissegment bis 30€, was nicht zuletzt der wirklich guten 3D-Funkiton geschuldet ist.

Meine Kaufempfehlung für all diejenigen, die einen einfachen und sehr preisgünstigen Lautsprecher in einem klassischen Design mit Pfiff suchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.